Suche
  • HEILPRAXIS VERENA BLANK . Ganzheitlich. Gesund. Sein
  • TERMINE nach Vereinbarung: +49 (0)177 500 11 77 / mail@verenablank.de
Suche Menü

EQUINOX-SCHWITZHÜTTE

am Samstag, den 26. September in der Prignitz in Brandenburg.

Wir wollen die Energie des Herbstanfangs feiern, die Kraft von Ausgleich und Gleichgewicht. Wir bedanken uns für alles Gelungene und die Geschenke des Jahres und verabschieden, was nicht zur Reife kommen konnte. Gleichzeitig bereiten wir uns auf die nächste Phase in unserem Leben und im Jahreskreis vor.

Anfänger wie Fortgeschrittene, Frauen wie Männer und Menschen allen Alters sind willkommen!

++++++++++++++++

EQUINOXE / Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche:
Die Sonne scheint jetzt jeden Tag 3 Minuten kürzer und verliert gleichzeitig an wärmender Kraft. Um den 21. oder 23. September, je nach Jahr, sind zur Tag-und-Nacht-Gleiche, wie im März, Tag und Nacht genau 12 Stunden lang. Die Sonne zieht sich jetzt auf die Südhalbkugel zurück und leitet die Wende zur dunkleren Hälfte des Jahres ein.

In diesem Jahr geschieht dies genau am 25./26. September, deshalb ist unsere Schwitzhütte zur Equinoxe/Tag-und-Nacht-Gleiche auch an diesem Tag.

Zeit für uns, auf die Fülle diese Jahres zurück zu schauen und zu danken für alles, was in diesem Jahr zu reifen Früchten gediehen ist, was sich gut entwickelt hat, uns gut gelungen ist, was wachsen durfte und was wir ernten durften.

DIE KRÄFTE DER NATUR IM SEPTEMBER
Die Hitze des Hochsommers ist vorüber und mit schnellen Schritten naht der Abschied von der hellen Zeit. Während die Pflanzenwelt ihre Früchte nun allesamt großzügig an Tiere und Menschen verschenkt, beginnt gegen Ende des Monats ihr Rückzug. Auch in der Tierwelt ist die Aufbruchstimmung unübersehbar. Die Zugvögel sammeln sich, die heimischen Kleinsäuger fressen sich die Bäuche voll. Noch herrscht Überfluss.

DIE THEMEN DES SEPTEMBER
Annehmen und Danken
(Materielle Dinge/Beziehungen/Spirituelle Unterstützung)
Gleichgewicht finden
Ausgleich und Gerechtigkeit

Das wollen wir mit einer traditionellen Schwitzhütte als zentralen Aspekt zeremoniell würdigen und uns auf die dunkle Jahreszeit und ihre Qualitäten vorbereiten.

++++++++++++++++

PROGRAMM SCHWITZHÜTTE
Beginn 12 Uhr
Bitte seid zeitig da, wir fangen pünktlich an.

# Gemeinsamer Kreis
# Ernte-Dank-Meditation
# Ritual für unser Schwitzhütten-Feuer
# Gemeinsames Entzünden des Feuers

# NatureWalk zum Thema Ernte-Dank
# Schmücken des Herbst-Altars

# SCHWITZHÜTTEN-ZEREMONIE

# Gemeinsames Essen
# Austausch des Erlebten

++++++++++++++++

ENERGETISCHER AUSGLEICH
Für Platz, Holz und Vorbereitung: 25€
Für den Feuerhüter: Give-Away/Wertschätzung
Für die Leitung des Seminars und die Zeremonie: Give-Away/Wertschätzung

UNTERKUNFT/VERPFLEGUNG
Für das gemeinsame Essen bringt bitte jeder etwas mit, so dass ein gemeinsames Buffet entsteht. Für Getränke, wie Wasser, Saft, Tee und Kaffee sorgen wir.
Es gibt die Möglichkeit auf dem Gelände zu zelten, im Tipi zu schlafen oder im Seehaus zu übernachten. Bitte Schlafsack und Isomatte mitbringen.

ANREISE
Die Anreise mit dem Auto von Berlin dauert etwa 1,5h, mit öffentlichen Verkehrsmitteln ca. 2h. Bei Bedarf holen wir euch vom Bahnhof Pritzwalk ab.
Es ist empfehlenswert mit dem eigenen Pkw anzureisen, wenn man am gleichen Tag wieder zurückfahren möchte. Der (vor)letzte Zug von Pritzwalk fährt am Samstag um 19:38 Uhr, Ankunft über S-Bornholmer Str. 21:31h oder S-Gesundbrunnen 21:34h.
Auf Wunsch schicke ich gern einen Anfahrtsplan zu.

+49. 177. 500 11 77
+49. 30. 224 980 81
mail@verenablank.de

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.